Away

New York   Mario Kiesenhofer 01.08.-30.11.2018 nächster Artikel >

Mario Kiesenhofer AWAY 03 Mario Kiesenhofer AWAY 01 Mario Kiesenhofer AWAY 02 Mario Kiesenhofer AWAY 04 Mario Kiesenhofer AWAY 06 Mario Kiesenhofer AWAY 07 Mario Kiesenhofer AWAY 05 Mario Kiesenhofer AWAY 08 Mario Kiesenhofer AWAY 12 Mario Kiesenhofer AWAY 11 Mario Kiesenhofer AWAY 09 Mario Kiesenhofer AWAY 10

Welchen künstlerischen Hunger nur der Big Apple stillen kann.

New York ist unter den Residencies die Traumdestination schlechthin und das seit ewigen Zeiten! Dieses Auslandsatelier richtet sich an Foto-KünstlerInnen und lockt mit typischem Manhatten-Flair in den 20. Stock des Grand Chelsea – Skyline-Ausblick garantiert! Umgeben ist das Wohnatelier von jeder Menge Kunst, seit viele junge, aber auch arrivierte Galerien von Soho hinauf ins günstigere Chelsea gezogen sind. Was bewegt in der Stadt, die niemals schläft, was sollte unbedingt am schwarzen Brett aller New York-StipendiatInnen gepostet sein und wie sieht der persönliche „New York-state of mind“ der Artists in residence aus?

"ISLAND, TO STRAY, FRAGMENT, BOOK, MATCH, GRID, MAPPING, SCAN, FIRE ISLAND, PANEL, OUTDOOR, EXPERIENCE, TOPOGRAPHY, QUEERNESS, MEDITATION, SHIFT, INDOOR, MEAT, NYC INFERNO, ENTERTAIN, CENTER, CARLOS, A HOUSE, MARBLE, ORNAMENT, RACK, BRENT, TO FOLLOW, TO FOLLOW BACK, MARK, ONYX, SLIDE, STEFAN, THE PIERS, MIES, TRACK, ENTRANCE, MODERNISM, DOWNTOWN, LOBBY, MIRROR, RUSH, UNCUT"

www.mariokiesenhofer.com

 

1. Mein Aufenthalt im Atelier in einem Wort:
  sublime
2. Das fehlt mir/ das vermisse ich seit ich nicht mehr dort bin:
  Alles! Aber vor allem die direkte Mentalität der New Yorker und den Freigeist der Kunstszene.
3. Dos & Don'ts an diesem Ort:
  Dos: Bei einer Drag Show Trinkgeld geben
Don’ts: Nie mit Münzen bezahlen
4. Wo man super Arbeitsmaterial kaufen kann:
  B&H (Fotografie und Film), Fatllama.com (Ausrüstungsverleih von privaten Eigentümern)
5. Das sollte man unbedingt von zuhause mitbringen:
  Ein Fernglas, die Aussicht ist unglaublich!
6. Zum Thema Kunst an meinem Residency Ort:
  Meine Highlights waren: Whitney Museum, PPOW Gallery, Yossi Milo Gallery, Clamp Art, Bodega, NY Art Book Fair, Peter Hay Halpert Fine Art, Visual Aids, Jane Lombard Gallery, Microscope Gallery, New Museum, Printed Matter,  Leslie-Lohman Museum, ISCP, Re: Art Show
7. Rund um das Auslandsatelier – hier kaufe ich ein, hier trinke ich Kaffee und hier gibt’s den besten Mittagsteller in Laufdistanz:
  Supermärkte: Westside Market, Trader Joe’s; Lunch: Westville Chelsea, Beyond Sushi (vegan)
8. Den Tag lasse ich häufig hier ausklingen (Dinner, Drinks und bester Sounds):
  Dinner in der Lower East Side und danach zu einer live Drag Show.
9. Was ich eigentlich gerne schon am Beginn meiner Residency über das Atelier gewusst hätte:
  Dass es für das Sonnendeck neben dem Waschraum einen Schlüssel gibt.
Share: Away on Facebook

weitere artikel

Filtern nach: